imbezil


imbezil
im|bezi̱l u. im|bezịll [aus lat. imbecillus= schwach, gebrechlich]:
mittelgradig schwachsinnig.

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • imbezil — imbezil[l]:⇨schwachsinnig(1) imbezil 1.→idiotisch 2.→dumm …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • imbezil — im|be|zil 〈Adj.〉 an Imbezillität leidend; oV imbezill [<lat. imbecillus „haltlos, schwach“] * * * im|be|zil, im|be|zịll <Adj.> [frz. imbécile < lat. imbecillus = (geistig) schwach] (Med. veraltet): an Imbezillität leidend. * * *… …   Universal-Lexikon

  • imbezil — im|be|zil 〈Adj.; Med.〉 leicht schwachsinnig; oV [Etym.: <lat. imbecillus »haltlos, schwach«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • imbezil — im|be|zil . im|be|zill <über fr. imbécile aus lat. imbecillus »(geistig) schwach, gebrechlich«> an ↑Imbezillität leidend (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • imbezil — im|be|zil, im|be|zịll <lateinisch> (Medizin veraltet für an Imbezillität leidend) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • imbezill — imbezil[l]:⇨schwachsinnig(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Alternanz (Verslehre) — Alternanz (von mittellateinisch alternantia, französisch alternance) bezeichnet allgemein einen regelmäßigen Wechsel zwischen zwei Zuständen und wird in der Verslehre speziell auf den regelmäßigen Wechsel metrischer Einheiten der Versfüllung oder …   Deutsch Wikipedia

  • Geistige Behinderung — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern …   Deutsch Wikipedia

  • Männlicher Reim — Alternanz (von mittellateinisch alternantia, französisch alternance) bezeichnet allgemein einen regelmäßigen Wechsel zwischen zwei Zuständen und wird in der Verslehre speziell auf den regelmäßigen Wechsel metrischer Einheiten der Versfüllung oder …   Deutsch Wikipedia

  • Reimgeschlecht — Alternanz (von mittellateinisch alternantia, französisch alternance) bezeichnet allgemein einen regelmäßigen Wechsel zwischen zwei Zuständen und wird in der Verslehre speziell auf den regelmäßigen Wechsel metrischer Einheiten der Versfüllung oder …   Deutsch Wikipedia