Hering-Fallversuch


Hering-Fallversuch
He̱ring-Fạllversuch [nach dem dt. Physiologen K.Hering-FallversuchE.Hering-FallversuchK. Hering, 1834-1918]:
Versuch zur Feststellung des stereoskopischen Sehvermögens: Der zu Untersuchende schaut durch ein Rohr auf eine Nadel und muß angeben, ob kleine Kugeln vor oder hinter der Nadel niederfallen

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.