Cross-over


Cross-over
Cross-over [kroßo̲uwer] s; -[s]:
1) spiralige Überkreuzung und Austausch von Teilstücken der Chromosomen bei der Reifeteilung der Keimzellen (Genetik). 2) Austausch der Medikamente (Verum gegen Placebo und umgekehrt) im Doppelblindversuch

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.