Raucedo


Raucedo
Rau|ce̱do [zu lat. raucus = heiser] w; -, ...dines, auch: Ra̲u̲|citas w; -, ...ta̱tes: „Heiserkeit“, krankhafte Veränderung der Stimme, die einen unreinen, belegten, rauhen oder auch beinahe tonlosen Ausdruck hat (bei Erkrankungen, insbesondere Entzündungen, im Bereich des Kehlkopfes und der Stimmbänder)

Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Raucēdo — (lat.), Heiserkeit …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Raucēdo — (lat.), Heiserkeit …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Raucedo — Rau|ce|do [... tse:...] die; , ...dines [...ne:s] <aus lat. raucedo, Gen. raucedinis »Heiserkeit« zu raucus »heiser«> Heiserkeit, krankhafte Veränderung der Stimme, die einen unreinen, rauen Ausdruck hat (bei Erkrankungen im Bereich des… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Raucedo — Hæshed …   Danske encyklopædi

  • Heiserkeit — (Raucedo, Paraphonia rauca), Unvermögen, helle, reine, sonore Töne zu erzeugen; begründet in einem Mangel derjenigen Spannung der hinteren Gaumenhaut, wie auch der Häute des Kehlkopfes, worauf die Vernehmlichkeit der Sprache beruht, kann daher… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Heiserkeit — (Rauheit, Raucedo), eine Veränderung der Stimme, wobei dieselbe ihren normalen vollen und reinen Klang verliert und in bald rauhe, schnarrende, bald pfeifende, kreischende, fistulierende Töne mit plötzlichem Überspringen von diesen zu jenen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Heiserkeit — (Raucedo), die bekannte krankhafte Veränderung im Klange der Stimme, ein Rauhwerden derselben mit Klanglosigkeit bis zu gänzlicher Stimmlosigkeit, wo nur noch die klanglosen Consonanten mit dem Vordermunde ausgesprochen werden können, keine… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Heiserkeit — Raucitas (fachsprachlich); Halskratzen * * * Hei|ser|keit [ hai̮zɐkai̮t], die; : das Heisersein: die Lutschpastillen sind gut gegen Husten und Heiserkeit. * * * Hei|ser|keit 〈f. 20; unz.〉 Rauheit, Klanglosigkeit der Stimme * * * Hei|ser|keit,… …   Universal-Lexikon

  • ANAHARATH — Latine ariditas, aut incensio, vel ira, sive hinnitus, aut raucedo: vel Syriace suffocatio: civitas in tribu Issaschar. Iosuae c. 19. v. 19 …   Hofmann J. Lexicon universale

  • raucedine — /rau tʃɛdine/ s.f. [dal lat. raucedo dinis, der. di raucus rauco ]. (med.) [carattere basso e roco della voce, provocato da processi morbosi che coinvolgono la laringe, o anche da sforzi vocali] ▶◀ Ⓖ (non com.) arrochimento, Ⓖ (non com.) rochezza …   Enciclopedia Italiana